Zum Hauptinhalt springen

Ausstellung "Der getötete Tod"

Was passierte vor über 2000 Jahren auf dem Wilzenberg?

Ausstellung der Waffenfunde vom Wilzenberg in der Südwestfälischen Galerie im Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen

Eröffnung: Samstag, 19. November 2022, 11 Uhr

Ausstellungsdauer: 19. November 2022 bis 29. Januar 2023

Vor über 2000 Jahren wurden Waffen einer Kriegerschar auf dem Wilzenberg gewaltsam zerstört und mitsamt weiteren Ausrüstungsgegenständen vor die Befestigung niedergelegt.

Dieses größte eisenzeitliche Waffendepot Nordrhein-Westfalens bietet faszinierende Einblicke in die Eisenzeit am Nordrand der keltischen Zivilisation.

In einer Sonderausstellung der LWL-Archäologie für Westfalen, in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Schmallenberg, werden die Funde vom 12. November 2022 bis zum 29. Januar 2023 erstmals in der Südwestfälischen Galerie im Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen der Öffentlichkeit gezeigt. 

Eine Ausstellung der LWL-Archäologie für Westfalen, in der Wüste 4, 57462 Olpe

in Kooperation mit:

Stadt Schmallenberg, Kulturbüro, Unterm Werth 1, 57392 Schmallenberg 

und Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen, Kirchstraße 7, 57392 Holthausen

 

Öffentliche Führungen: Samstag, 14. Januar 2023, um 11 und um 15 Uhr. Anmeldungen im Kulturbüro unter 02972/980-232 oder per E-Mail an kulturbuero@schmallenberg.de. Die Führungen sind kostenfrei - es gilt der übliche Museumseintritt.

 

Bildnachweis:

Beschädigte Lanzenspitze aus dem Waffenfund vom Wilzenberg, © LWL-Archäologie für Westfalen, Foto: T. Poggel


Preisinformationen

Erwachsene5,00 €
Kinder2,50 €
Familienkarte8,00 €

Mit SauerlandCard kostenfrei


Beschädigte Lanzenspitze

Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

14.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
16.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
09.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
07.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
17.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
30.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
08.01.2023 10:00 - 13:00 Uhr
25.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
07.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
18.12.2022 10:00 - 13:00 Uhr
24.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
31.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
06.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
14.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
20.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
27.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
10.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
11.12.2022 10:00 - 13:00 Uhr
21.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
23.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
25.12.2022 10:00 - 13:00 Uhr
28.12.2022 14:00 - 17:00 Uhr
01.01.2023 10:00 - 13:00 Uhr
04.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
11.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
13.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
15.01.2023 10:00 - 13:00 Uhr
18.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
21.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
22.01.2023 10:00 - 13:00 Uhr
28.01.2023 14:00 - 17:00 Uhr
29.01.2023 10:00 - 13:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum

Kirchstr. 7
57392 Holthausen


Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Kulturbüro Schmallenberg

57392 Schmallenberg

Anprechpartner:

Saskia Holsträter


02972/980-232
Unterkunft findenschließen