Workshop Cyanotypie mit dem Künstler Anno Weihs

Mit Himmelslicht malen

Aus den Anfängen der Fotografie stammt die „kameralose“ Technik der Cyanotypie als historisches Edeldruckverfahren, entwickelt im Jahr 1842. Gestalten Sie mit dem Künstler Anno Weihs durch Arrangieren von Blättern, Federn, Blüten und Fundstücken aus dem umgebenden Lennepark, eigene Werke. Sie lernen, wie die Papiere beschichtet werden und erleben, wie sich die Motive zu wunderschönen blauen bis tiefblauen Fotogrammen entwickeln. Die Belichtung der am Boden liegenden Blätter erfolgt rein durch das Sonnenlicht – es entstehen „Lichtzeichnungen“ als unverwechselbare Unikate, die neben dem bewusst gelegten Motiv die Bedingungen des Himmels, der Sonne, des Bodens und der umgebenen Natur mit einbeziehen.

Der Kurs ist geeignet für alle Menschen ab 12 Jahren. Jüngere können teilnehmen, wenn Sie den Kurs in Begleitung eines Erwachsenen belegen.

Bitte bringen Sie Kleidung mit, die schmutzig werden darf.

 

Kosten: 40 € inkl. Material

 

 


Logo Fotofestival Schmallenberg

Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

26.08.2022 11:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Lenneatelier

Unter der Stadtmauer
57392 Schmallenberg






Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Projekt "Dritte Orte"

Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg

Anprechpartner:

Sophia Schmidt

Tel.: 02972980244
kulturbuero@schmallenberg.de
http://www.dritter-ort-schmallenberg.de
Beschreibung Projektleitung: Saskia Holsträter, Leiterin Kulturbüro der Stadt Schmallenberg
Unterkunft findenschließen